Reinigung und Pflege von Motorradbekleidung (Textil und Leder)

Nicht nur das Bike verdient vor dem Überwintern ein bisschen Zuneigung.

Auch die stets treue Motorradbekleidung verlangt Aufmerksamkeit, wenn sie beim Frühlingserwachen ihre Funktionalität, ein ansprechendes Äußeres und eine vertretbare Hygiene aufweisen soll. Bei der Reinigung und der Pflege von Textil- und Lederbekleidung sind einige Regeln einzuhalten.
 

 

Hier die wichtigsten:

  

Membran-Textilien wie Gore-Tex 

 dürfen in der Waschmaschine (Schongang) niemals über 30 Grad gewaschen werden, da bei zu hoher Temperatur die Membrane Schaden trägt. Zu verwenden sind spezielle, im Fachhandel erhältliche Waschmittel (niemals Weichspüler!) oder auch Feinwaschmittel.

  

Protektoren und Innenfutter sind vor dem Waschen herauszutrennen und separat zu reinigen.

 

Die gewaschenen Textilien müssen vor dem Zusammenlegen vollständig getrocknet werden. Dies jedoch niemals mittels Heißtrocknung im Tumbler.

Es empfiehlt sich, nach dem Waschen den Oberstoff der Textilien mit einem dafür vorgesehenen Imprägnierungsspray einzusprühen.

So wirkt nicht nur die Membrane, sondern auch der Oberstoff wasserabweisend.

Schutzbekleidung aus Glattleder
 

sollte schon während der Saison regelmässig mit einem feuchten Tuch abgerieben werden. Die Lebensdauer des Leders kann verlängert werden, indem man es nach der Reinigung – aber erst, wenn das Leder trocken ist – mit geeignetem Lederfett einreibt. Das Fett sollte jedoch sparsam aufgetragen werden, weil das atmende Leder anderenfalls ersticken würde.

Diese Behandlung empfiehlt sich besonders vor dem Einmotten.

Leder kann zudem – in nicht gefettetem Zustand – mit einem Leder-Imprägnierungsspray eingesprüht werden. Das Leder wird zwar nie komplett wasserdicht sein, das Regenwasser perlt so aber immerhin für eine Weile ab.

Motorradbekleidung sollte an Orten überwintert werden, wo Trockenheit und eine konstante Temperatur herrscht (Kleiderschrank). Das Falten von Leder und Textilien ist dabei grundsätzlich zu vermeiden.

zurück zur Übersicht der Tipps
< KLICK